Sie haben noch Fragen? – Rufen Sie an unter   +49 170 9631461

Erstinformation

Versicherungsmakler Kaczmarek


1. Ihr Vertragspartner 

Ihr Vertragspartner verfügt über eine Gewerbeerlaubnis nach § 34d Abs.1 GewO als Versicherungsmakler und ist unter

der unten genannten Registernummer in das Vermittlerregister nach § 11a GewO eingetragen. Er ist als Vermittler

Ihr Ansprechpartner in den vereinbarten Versicherungsangelegenheiten und persönlich verantwortlich für seine

Beratung nach §§ 60,61 und 63 Versicherungsvertragsgesetz (VVG).

Sollten Sie mit der Beratung durch Ihren Vermittler im Einzelfall nicht zufrieden sein, so können Sie sich jederzeit an

Ihren Vertragspartner wenden. Nur so können wir gemeinsam eine zufriedene Zusammenarbeit leisten.


2. Vertragspartner / Ansprechpartner         

Versicherungsmakler Kaczmarek

Ralf Kaczmarek --Versicherungsmakler

Oberbeckerweg 34

44532 Lünen

Telefon             02306 370000

Mobil                +49 170 9631 461

E-Mail                kontakt@ralf-versicherung.de

Homepage       https://ralf-versicherung.de


3. Behörde für die Erlaubnis nach § 34d     

IHK -- Industrie und Handelskammer zu Dortmund             Märkische Str. 120   ~   44141 Dortmund

unter der Registriernummer:  D-PPA9-TZC3X-22


4. Beteiligungen

Es bestehen keine Beteiligungen an und von Versicherungsunternehmen oder deren Muttergesellschaften.


5. Vermögensschadenhaftpflicht

Es besteht eine gesetzeskonforme Vermögensschadenhaftpflicht, diese wurde der IHK nachgewiesen. Die Registrierung erfolgte über die IHK unter Registriernummer:  D-PPA9-TZC3X-22


6. Erlaubnis der zusätzlichen Berufsausübung § 34c

Der Versicherungsmakler verfügt zusätzlich über die Erlaubnis der weiteren Berufsausübung

Darlehnsvermittler nach § 34c GewO als Makler eingetragen beim Kreis Unna – Postfach 2112 – 59411 Unna


7. Beratungsangebot

Dem Mandanten wird eine Beratung über den gewünschten Versicherungsschutz vor einer Vertragsvermittlung oder dem Abschluss eines Versicherungsvertrages angeboten. Ob der Mandant eine Beratung gewünscht und erhalten hatte, ergibt sich aus der Beratungsdokumentation oder einer Beratungsverzichtserklärung des Mandanten.

Beratungsleistungen auf Grundlage des Versicherungsmaklervertrages und der Versicherungsvermittlung erfolgen in Erlaubnis § 34d GewO und betreffen nicht die vorgenannten weiteren Berufszulassungen. Weitere Tätigkeiten und Beratungsleistungen sind grundsätzlich aufgrund einer gesonderten Vereinbarung zu erbringen und nicht Gegenstand des Versicherungsmaklervertrages. Werden keine zusätzlichen Vereinbarungen getroffen, gelten die gesetzlichen Regelungen. 


8. Interessenvertretung

Als Versicherungsmakler werden ganz klar die Interessen unserer Kunden gegenüber den Versicherungsgesellschaften vertreten. Zur Klarstellung, der Versicherungsmakler ist Interessenvertreter und steht auf der Seite des Kunden.


9. Gemeinsame Angaben zum Vermittlerregister 

Sofern Sie die Eintragungen im Versicherungsvermittlerregister überprüfen möchten, so können Sie dies über das

Zentrales Versicherungsvermittler - Melderegister                             http://www.vermittlerregister.info


10. Die Schlichtungsstellen für außergerichtliche Streitbeilegung nach § 11 Abs. 1 Nr. 7 VersVermV

Sofern Sie mit unseren Dienstleistungen einmal nicht zufrieden sein sollten, können Sie folgende Stelle als

außergerichtliche Schlichtungsstellen anrufen:

- Versicherungsombudsmann e.V. - Postfach 080 632 - 10006 Berlin --             info@versicherungsombudsmann.de

 - Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung --- Postfach 06 02 22 - 10052 Berlin --- info@pkv-ombudsmann.de

- Online --- Streitbeilegung via EU, --- https://ec.europa.eu/consumers/odr


11. Ihre Mithilfe wird benötigt – weitere Informationen 

Im Rahmen der Vermittlerrichtlinie obliegt es Ihnen, als Versicherungskunde, den Versicherungsmakler rechtseitig zu informieren, falls sich die Lebensumstände ändern, z.B. durch Änderung der Kontoverbindung, Heirat, Nachwuchs, Ortswechsel, beruflicher Auslandsaufenthalt, Scheidung, Gründung einer eingetragenen Firma, Gewerbeanmeldung, usw.

Nur dann sind wir in der Lage, die Verantwortung für die Richtigkeit und die Vollständigkeit Ihres Versicherungs- und Vorsorgewesens zu übernehmen.

Im Schadenfall informieren Sie uns bitte umgehend, damit wir die Meldung rechtzeitig an den jeweiligen Versicherer weiterleiten können.

Bitte informieren Sie uns auch, bevor Sie Reparaturaufträge erteilen bzw. eine Neuanschaffung vornehmen.

Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, 

werden wir hier vorher beim Versicherer die entsprechende Deckungszusage einholen.    


12. Grundlage der Beratung und Vermittlung 

Dem Mandanten wird vom Vermittler hiermit mitgeteilt, auf welcher Grundlage die Beratung und Vermittlung des Vertrages erfolgt:  eine Kostenfreie Beratung für den Mandanten

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Änderung die durch behördliche und / oder gesetzliche Auflagen bzw. durch

Betriebsinterne Veränderungen verursacht werden bleiben vorbehalten.